Whatsapp lokale Sicherung nicht gefunden

Nachdem ich gerade kurz davor war mich selbst in eine Psychiatrie einzuweisen und das Smartphone aufzuessen eine gute Nachricht: Ich habe eine Lösung gefunden!

Kurz zur Vorgeschichte, ich sollte – nur mal eben kurz – für jemand das lokale Backup von WhatsApp auf das neue Handy übertragen.

Das Problem: Seit ca einem halben Jahr erkennt Whatsapp lokale Backups nicht mehr! Es wird auf Drive verwiesen und wenn da nix ist startet es einfach mal eben ohne alles!

Dabei ist die Lösung so einfach wie blöd: Whatsapp hat vor einiger Zeit den Speicherort des Programmes verändert, geht man nun nach den alten Lösungswegen vor oder lässt per App die Daten übertragen erkennt Whatsapp das lokale Backup nicht.

  • Zunächst wie hier beschrieben vorgehen, jedoch nur Schritt 1. bis 3.
  • Dann WhatsApp installieren
  • Öffnen und den Aktivierungsprozess durchlaufen

So weit, so gut, im Aktivierungsprozess sollte es nun das Backup erkannt haben, da es nicht am aktuellen Speicherort von WhatsApp liegt sondern im Hauptverzeichnis, wo es früher auch lag bevor diese Änderung eintrat!

Nun zur zweiten Lösung, falls ihr die App schon gestartet habt und zB an dem Punkt festhängt wo es kein Backup bei Drive finden kann:

  • Wechselt in eure Einstellungen
  • Sucht die App Übersicht
  • Öffnet WhatsApp in der Übersicht
  • Geht auf den Speicher (je nach Modell des Handys anders benannt)
  • Löscht nur den Cache
  • Setzt den Aktivierungsprozess in WhatsApp fort

Es sollte nun auch das Backup erkannt haben.

Und woran lag es? WhatsApp sucht derzeit immernoch am alten Speicherort nach den Backups und nicht an seinem neuen Pfad. Somit muss alles im Hauptverzeichnis des Handys liegen und nicht dort wo die App sich neuerdings befindet (und ihre Backups speichert)… Logik? Offensichtlich ausverkauft.

Schreibe einen Kommentar