OpenOffice Calc Zellen verschieben ohne Überschreiben

Ich habe gerade wiedereinmal einige Stunden lang suchen müssen um rauszufinden wie ich in OpenOffice Calc einzelne Zellen, Spalten oder Zeilen verschieben kann ohne (!) dabei den Inhalt zu überschreiben, welcher sich in der Zielzelle/-spalte/-zeile befindet.

Etliche Tipps besagen, es sei ganz leicht, man solle nur die Shift-Taste während des Verschiebens drücken, nur markiert man dann einfach mehr Zeilen und verschiebt nix mehr! Nachdem ich dann so ca jede Taste mal probiert hatte kann ich nun erklären wie es richtig geht:

  1. Markiert die gewünschten Zellen (oder Spalten/Zeilen). Mit gedrückter Maustaste, kann man gleich mehrere markieren!
  2. Fahrt mit dem Mauszeiger in die markierten Zellen (oder Spalten/Zeilen) und haltet die linke Maustaste gedrückt zum Verschieben
  3. Wenn ihr nun parallel die Taste Alt drückt, verschiebt er das Ergebnis und ersetzt oder überschreibt nicht
  4. Wenn ihr die gewünschte Position gefunden habt, lasst die linke Maustaste los. Alles sollte nun verschoben worden sein und die Inhalte die an der Zielposition waren haben sich entsprechend nur verschoben anstatt zu verschwinden

2 Gedanken zu “OpenOffice Calc Zellen verschieben ohne Überschreiben

  1. Danke schön!

    Da die Produkte in OO eng verzahnt sind, macht es m.E. Sinn zu erwähnen, dass dies mit Writer-Tabellen (nicht zu verwechseln mit eingebetteten Calc-Tabellen im Writer) leider nicht funktioniert.

    Ich bin sicher nicht der einzige, der diese Funktion heiß und innig gebrauchen könnte (vgl. oooforum.de/viewtopic.php?t=6506) – aber in dem Moment, wo man ALT drückt, wechselt der Mauszeiger in ein ‚geht nicht‘-Piktogramm.

    Frage mich, warum eine solch nützliche Funktion in den über 15 Jahren des Threads nicht eingebaut wurde.
    Zumal es sich um eine Anomalie zwischen Calc und Writer handelt.

    P.S.: Dein Eingabefeld ‚Website‘ sollte m.E. klarstellen, ob die kommentierte Seite Deines Webauftritts gemeint ist oder eine eigene des Kontaktaufnehmenden 🙂

    Gruß Siegmar

    1. Huhu, danke für die Hinweise! Das Eingabefeld hatte ich eigentlich vor langer Zeit mal entfernt, muss offenbar durch ein Update wieder reingeschlichen sein. Werde es bei Gelegenheit wieder entfernen.
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar